Die Druck Fabrik · Oberstrasse 22 · 55481 Kirchberg im Hunsrück · info@die-druck-fabrik.de
Hotline: +49 (0) 67 63 - 93 95 191 Die-Druck-Fabrik

Angebot des Monats:

Plakat DIN A1
1 Stück auf Papier
nur 17,85 €
(netto 15,00 €)

Die DRUCKFABRIK:

Hochwertige Materialien.
Detailverliebte Produktion.
Perfekter Service.
Fairer Preis.

xXL-Drucke

Digital-Druck · Plots · Folien
Farbkopien · Werbetechnik
Beschriftungen von KFZ
Textildruck · Schilder · u. v. m.

Öffnungszeiten:

Di - Fr: 09 - 12 Uhr
oder nach Vereinbarung.
BITTE tel. anmelden

FAQ´s:

Datenformate: Welche Datenformate können verarbeitet werden?
Auflösung
Farbraum: RGB oder CMYK?
Angaben zum maximalen Farbauftrag

Datenübertragung: Wie kann ich meine Daten übermitteln?

Rechtschreibrüfung
Konturschnitt
Versand / Abolung
Zahlungsmöglichkeiten

Antworten:

   Datenformate:

Wir können folgende Datenformate verabeiten: PDF, TIF, JPG, EPS und PSD. Wir nutzen Adobe Creative Suite CS3.
Alle Schriften und Grafiken müssen dabei in die PDF-Datei eingebunden werden.
Verwenden Sie nach Möglichkeit einen der folgenden PDF-Standarts:
- PDF/X-1a:2001
- PDF/X-3:2002
- PDF/X-4:2008
Nutzen Sie keine kostenlose Zusatzprogramme zur Erstellung der PDF-Datei. Diese erzeugen in der Regel qualitativ schlechtere PDFs. Wenn Sie dennoch ein Zusatzprogramm wie z. B. PDF-WRITER nutzen, dann orientieren Sie sich an den Exporteinstellungen wie folgt beschrieben.

a) PDF Export aus einem profesionellen Layoutprogramm am Beispiel von InDesign, Illustrator:
Export, Einstellungen z. B. PDF/X3:2003 wählen.

b) PDF über Postscript mit dem Acrobat Distiller:
Druck bzw einer .ps-Datei mit der PPD "Adobe PDF" (Acrobat Distiller). Danach Konvertierung der .ps-Datei mit dem Acrobat Distiller mit der Voreinstellung z. B. PDF/X3:2003 in eine PDF Datei.

Um Schriftenprobleme zu vermeiden sollten Sie alle in Schriften (und Leerzeichen) in Kurven/Pfade umwandeln, auch Standartschriften wie Times, Arial, Verdana etc.! Ist dies nicht möglich, müssen die Schriften vollstädig eingebettet sei - aber nicht als Untergruppe. (Ansonsten kann es zu fehlenden Sonderzeichen, Umlaute oder verschobene Zeilenumbrüche führen.)

Beachten Sie bitte bei der Erstellung der PDF Datei den Beschnitt von 2 mm, Schnittmarken und die Auflösung von min. 300 dpi. Bei xXL Drucken ist der Anschnittsbereich deutlich größer - bitte halten Sie bei Formaten über 1 Meter Größe unbedingt Rücksprache mit uns. Dies gilt insbesondere bei Aufkebern und Bannern.

TIFF
Alternativ drucken wir auch TIF (TIFF) Dateien unter folgenden Voraussetzungen:
- keine Ebenen - alles auf die Hintergrundebene reduzieren
- Alpha-Kanäle werden verworfen
- speichern Sie das TIFF mit einer verlustfreien Kompriemierung: LZW.

EPS/AI-Dateien:
Wandeln Sie die Schriften in Kurven/Pfade um.

JPG
...als höchstmögliche Qualität mit der niedrigsten Komressionsrate abspeichen: maximale Qualität und Baseline/Standard.

ZIP
Sie können Ihre Daten gerne zippen (aber nur ohne Passwort)

Offene Dateien:
Für das Handling von offenen Dateien berechnen wir eine Pauschale von 25,- € netto/29,75 € brutto.
Wir können auch offene Dateien InDesign bis CS 3 verarbeiten. Liefern Sie uns den kompletten Verpackungsordner inkl. aller Verknüpfungen.


Word, Powerpoint, Excel, Publisher, Corel, Open-Office, Pages, Numbers, Keynote:
Generell verarbeiten wir diese Dateien nicht. Exportieren Sie aus den diesen Programmen in ein Format wie PDF, TIFF oder JPG.
Bei der Erzeugung einer PDF Datei aus Corel: Alle Schriften in Kurven konvertieren und alle Transparenzen reduzieren. Benutzen Sie dazu gegebenfalls den Standard PDF/X-1a:2001.



     Auflösung:

Generell empfehlen wir eine Auflösung von mindestens 300 dpi in der Originalgröße. Die intergrierten Fotos, Grafiken, Logos und Texte sollten als Vektor oder als Bild mit min. 300 dpi eingebettet sein. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Druckergebnisse pixelig bzw. unscharf werden. Die Auflösung nicht interpolieren (hochrechnen), da es meistens nicht zu besseren Ergebnissen führt.
Bei den xXL-Drucken (Banner, Displays, PVC-Planen) empfehlen wir eine Auflösung von mindestens 120 dpi in Originalgröße.



    Farbraum:

Wir drucken in CMYK - legen Sie Dokumente zur eigenen Kontrolle am besten direkt in CMYK an. RGB Daten werden während des Produktionsvorganges automatisch in CMYK gewandelt.



     Farbauftrag / maximaler Farbauftrag:

Der maximale Farbauftrag beträgt 300 %.
Der Gesamtfarbauftrag errechnet sich aus der Summe der einzelnen Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz.
Folgendes Beispiel
verdeutlicht das Prinzip: Dunkelgrün bestehend aus
100 % Cyan + 70 % Magenta + 100 Gelb + 30 % schwarz ergibt 300 %.

Auf den unterschiedlichen Materialien (diverse Papiersorten, Folien, Leinwände, Banner etc.) können gleiche Farbwerte unterschiedlich wieder gegeben werden.



    Datenübertragung:

Sie können die Daten bis 50 MB gerne per Mail an die Druck-Fabrik versenden. Bei höheren Datenmengen richten wir Ihnen gerne einen FTP-Account an. Alternativ können Sie uns die Daten auch per Stick oder CD per Post senden. Ihre Datein können Sie als ZIP Datei komprimieren.



    Rechtschreibprüfung:

Wir prüfen keine Rechtschreibung, Satzfehler, Umbrüche etc.



   Konturschnitt (z. B. bei Aufklebern):

Für konturgeschnittene Aufkleber benötigen wir eine EPS/AI Datei. Legen Sie den Konturschnitt auf einer Extra-Ebene an und benennen Sie die Ebene in "Schnittlinie". Diese Schnittlinie muss ein geschlossener Pfad sein in einer deutlich sichtbaren Volltonfarbe. Diese Farbe wird nicht gedruckt - sie dient dem Plotter als Schnittlinie. Die Schnittlinie sollte aus möglichst wenigen Ankerpunkten bestehen. Texte, Grafiken und wichtige Informationen sollten einen Abstand von 3 mm zur Schnittlinie haben, um ein Abschneiden zu vermeiden. Legen Sie mindestens 1 mm Beschnittzugabe an.

Achtung: bei diversen Folien-/Aufklebernmaterialien kann es zu einer Schrumpfung nach dem Konturschnitt kommen. Dies liegt u. a. an Temeraturschwankungen. Um ein Zusammenziehen des Materials zu vermeiden, sollte das Material lameniert werden.



    Laminierung (z. B. bei Aufklebern):

ist sinnvoll beim Ausseneinsatz und/oder mechanischer Reibung (Autowaschanlage) und bietet besseren UV-Schutz. Produktionstechnisch verlängert sich die Bearbeitungszeit um einen Tag, da nach dem Bedrucken der Folien/Aufkleber vor dem Lameniervorgang der Druck 24 Stunden aushärten muss.



   Welche Zahlungsmöglichkeiten werden angeboten?

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten an:
1. Vorkasse mit Überweisung. Bitte Überweisen Sie den Betrag, den Sie mit der Bestätigungsmail erhalten, mit Angabe der Auftragsnummer auf unser Konto.


Wir beginnen mit der Produtkion nach Zahlungseingang. Gerne können Sie uns einen Screenshot mit der Überweisungsbestätigung zu mailen.

2. Per Nachname. Gebühr: 7,44 € brutto (6,25 € netto). Maximaler Betrag, die per Nachnahme möglich sind ist 250,- €. Bitte beachten Sie dass Zahlungen per EC-Karte, Visa- oder Masterkarte und Scheck werden nicht vom Zusteller akzeptiert. Halten Sie den Betrag bitte passend bereit, die Zusteller sind nicht verpflichtet, Wechselgeld mit sich zu führen. Bei der Nachname sind zusätzlich 2 € an den Zusteller zu entrichten.